Vertiefen des Lernstoffes

Von 16 bis 18 Uhr ist Hausaufgabenzeit (Silentium), in welcher die Internatsschüler durch die Tutoren betreut werden. Das Silentium dient nicht nur der Förderung bei Leistungsdefiziten. Mit ihm ist bewusst eine für alle geltende Pflichtzeit für das Lernen festgelegt. Neben den Hausaufgaben werden Vorbereitungen für den kommenden Schultag getroffen, Vokabeln geübt und individuelle Begabungen gefördert. Diese Ruhephase gilt für alle Schüler als Pflichtzeit für das Lernen. Neben der intensiven Hausaufgabenbetreuung werden zusätzliche Förderstunden und Nachhilfeunterrichte angeboten, welche im Gildenplan aufgelistet sind.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen