Gelebte Tradition und innovative Pädagogik

Die Klosterschule Roßleben ist eine der traditionsreichsten Schulen Deutschlands. Bereits 1554 gründete Heinrich von Witzleben die Schule in einem aufgelösten Kloster, um allen Kindern der Region unabhängig von ihrer sozialen Herkunft den Zugang zu Bildung zu ermöglichen.
In unserer etablierten Privatschule nimmt eine werteorientierte Ausbildung der Kinder und Jugendlichen einen genauso wichtigen Stellenwert ein wie die Förderung bester Lernerfolge. Durch die hohe Bildungsqualität, dem individuell abgestimmten Lern- und Betreuungsangebot und den berufsrelevanten Praxisangeboten schaffen wir optimale Voraussetzungen für den zukünftigen Lebens- und Berufsweg.