Vertiefen des Lernstoffes

Von 16 bis 18 Uhr ist Hausaufgabenzeit (Silentium), in welcher die Internatsschüler durch die Tutoren betreut werden. Das Silentium dient nicht nur der Förderung bei Leistungsdefiziten. Mit ihm ist bewusst eine für alle geltende Pflichtzeit für das Lernen festgelegt. Neben den Hausaufgaben werden Vorbereitungen für den kommenden Schultag getroffen, Vokabeln geübt und individuelle Begabungen gefördert. Diese Ruhephase gilt für alle Schüler als Pflichtzeit für das Lernen. Neben der intensiven Hausaufgabenbetreuung werden zusätzliche Förderstunden und Nachhilfeunterrichte angeboten, welche im Gildenplan aufgelistet sind.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.